"16. Tag der Endometriose" am 8.11.2018

Seite wieder neu laden bzw. aktualisieren (F5), damit auch neu hinzugekommene Veranstaltungen angezeigt werden!

Veranstaltungen und Zusatzveranstaltungen


letzte Aktualisierung:



Achtung!
Änderungen, Ergänzungen sind noch möglich

Zusatzveranstaltung
Achtung auch schon 1 Tag vorher!

 

Veranstaltungen/Vorträge

 

Seitenanfang
Zusatzveranstaltung- bitte beachten- einen Tag vorher
Achtung schon 1 Tag vorher!07.11.18
18:30 Uhr

Universitätsfrauenklinik Ulm
Endometriose-Zentrum
Hörsaal Michelsberg

Infoabend zum Thema Endometriose

Regelschmerzen und unerfüllter
Kinderwunsch: jede zehnte Frau hat
Endometriose

InfoFlyer Ulm

 

 

Seitenanfang
08.11.18
17:00 Uhr

Frauenklinik Heidelberg

Heidelberg

Die Abteilung Gynäkologische Endokrinologie und Fertilitätsstörungen der Frauenklinik lädt anlässlich des Tags der Endometriose in den Hörsaal 00.274 (im Hörsaaltrakt der Frauenklinik) ein.

Es werden folgende Vorträge präsentiert:

„Psychosoziale Aspekte bei Endometriose“. (apl. Prof. Dr. sc. hum. Tewes Wischmann, Dipl.-Psych., Leiter AG „Gynäkologische Psychologie“ )

„Schmerztherapiekonzept bei Endometriose “ (Dr. med. Ph. Washington-Dorando; Fachärztin für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin, Meister der Akupunktur (DÄGfA), Naturheilverfahren)

Mit Endometriose leben: Das unbekannte Frauenleiden; Symptome – Diagnostik – Therapie“ (Dr. Julia Rehnitz, Fachärztin der Abteilung Gynäkologische Endokrinologie und Fertilitätsstörungen)

 

 

Seitenanfang
08.11.18
19:00 Uhr

Frauenakademie der Universitäts-Frauenklinik
Calwerstr. 7

Tübingen

Informations- und Fragerunde zum Thema

Frag’ den Professor
"Was Sie schon immer mal über Endometriose fragen wollten"

i
n Zusammenarbeit mit der Europäischen Endometriose Liga e.V.
mit Prof. Dr. Bernhard Krämer, Leiter des Endometriose Zentrums
      OÄ Dr. Juliane Grimm, stellvertretende Leiterin des Endometriose Zentrums
      OÄ Dr. Barbara Schlisio, Leiterin der Schmerzambulanz
      Dr. Susanne Bihlmaier,
       Ärztin für Naturheilverfahren in Tübingen - Ganzheitlich
       komplementärmedizinische Praxisschwerpunkte:
       TCM mit klassisch chinesischer Akupunktur, individueller Ernährungs- und
       Heilkräutertherapie

    

Seitenanfang
08.11.18
19:00 Uhr
Konferenzsaal im Foyer der Stauferklinik in Mutlangen

Patientenveranstaltung- Endometriose – Was nun?

Referent: Chefarzt Herr Dr. Erik Schlicht

 

Seitenanfang
13.11.18
19:30 Uhr
Veranstaltungssaal des Diakonissen- Krankenhauses Rüppurr Endometriose- Zentrum Frau Prof. Dr. Hornung

Infoveranstaltung : Endometriose – Was nun?

In Zusammenarbeit mit dem Endometriose-Zentrum des Städt. Klinikums Karlsruhe Herrn Prof. Dr. Müller.

Link Programm Infos

  :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Seitenanfang

Rückblick auf den 15. "Tag der Endometriose" am 08.11.2017

linie

Rückblick auf den 14. "Tag der Endometriose" am 08.11.2016

linie

Rückblick auf den 13. "Tag der Endometriose" am 08.11.2015

linie

Rückblick auf den 12. "Tag der Endometriose" am 08.11.2014

linie

Rückblick auf den 11. "Tag der Endometriose" am 08.11.2013

linie

Rückblick auf den 10. "Tag der Endometriose" am 08.11.2012

linie

Rückblick auf den 9. "Tag der Endometriose" am 08.11.2011

linie

Rückblick auf den 8. "Tag der Endometriose" am 08.11.2010

linie

Rückblick auf den 7. "Tag der Endometriose" am 08.11.2009

linie

Rückblick auf den 6. "Tag der Endometriose" am 08.11.2008

linie

Rückblick auf den 5. "Tag der Endometriose" am 08.11.2007

Rückblick auf den 4. "Tag der Endometriose" am 08.11.2006

Rückblick auf den 3. "Tag der Endometriose" am 08.11.2005

Rückblick auf den 2. "Tag der Endometriose" am 08.11.2004

Rückblick auf den 1. "Tag der Endometriose" am 08.11.2003

regenbogenlinie
Erklärung
© 2002 - 2018 Rosi Batzler
Landesnetzwerk Endometriose für Baden Württemberg
all rights reserved